Start Kinderkrankheiten Impressum
alle Kinderkrankheiten von A-Z

Masern

Informationen zur Kinderkrankheit Masern

Bei der Kinderkrankheit Masern (Morbilli) kommt es zunchst zu allgemeinen Grippesymptomen begleitet von untypischen Entzndungen im Nasen-Rachen-Raum und Entzndung der Bindehaut. Zudem leidet das Kind unter trockenem Husten, Fieber und auch Lichtempfindlichkeit.

Nach drei bis fnf Tagen kommt es zu punktfrmigen Rtungen auf der Haut beginnend hinter den Ohren, die sich schlielich ber den ganzen Krper ausbreiten (sogenannte Koplik-Flecken). Diese bilden sich nach etwa drei Tagen zurck.

Masern sind hochansteckend und weltweit verbreitet. Nach der einmaligen Infektion hat man eine lebenslngliche Immunitt. In 10 bis 20 Prozent der Flle kann es zu Komplikationen bis hin zum Tod kommen.

Ein Medikament zur Behandlung der Masern gibt es nicht. Der Arzt verordnet in der Regel Bettruhe (bei Lichtempfindlichkeit in abgedunkelten Rumen). Masern knnen durch eine Schutzimpfung verhindert werden.


In unserem Krankheiten A-Z Lexikon finden Sie Infos zu vielen weiteren Krankheiten von A - Z neben den Kinderkrankheiten