Start Kinderkrankheiten Impressum
alle Kinderkrankheiten von A-Z

Diphtherie

Informationen zur Kinderkrankheit Diphtherie

Unter Diphtherie versteht man eine akute, zuweilen auch lebensgefhrlichen Infektionserkrankung, die durch Corynebacterium diphtheriae, ein toxinbildendes Bakterium ausgelst wird, welches hauptschlich beim Menschen vorkommt.

Die bertragung des Diphterieerregers erfolgt durch Trpfcheninfektion, also z. B. durch Husten, Niesen und Kssen. Die Krankheit bricht innerhalb weniger Tage aus. Der Kranke leidet an blichen Grippesymptomen wie Fieber, Hals-, Bauch- und Gliederschmerzen. Die Rachendiphtherie mit starkroter Entzndung, grau-weilichen Belgen und kloiger Sprache ist am hufigsten.

Die Giftwirkung des Bakteriums fhrt bei den gefrchteten, sogenannten toxischen Verlufen zu Herzmuskelentzndung, Lhmungen (hufig Schluckstrungen), Leber- und Nierenfunktionsstrungen.

Durch die Schutzimpfung, eine antibiotische Therapie und die Entwicklung eines Antitoxins ist die Diphtherie heutzutage nicht mehr so bedrohlich wie frher.


In unserem Krankheiten A-Z Lexikon finden Sie Infos zu vielen weiteren Krankheiten von A - Z neben den Kinderkrankheiten